Ikhaya-Loxolo (übersetzt mit „Zuhause des Friedens“) ist ein Projekt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Südafrika. Es wurde von unserer ehemaligen Studierenden Alexandra Günther und ihrem Mann im Jahr 2004 gegründet und ist in einer sehr abgelegenen Gegend in der früheren Transkei im Ostkap zu finden.

Wir unterstützen Ikhaya-Loxolo und ihre bewundernswerte Arbeit gerne und empfehlen Ihnen dies ebenfalls.