Berufsbild

Die Arbeitsfelder von Erzieher*innen sind vielfältig und decken das gesamte heil- und sozialpädagogische Spektrum, vor allem der Kinder- und Jugendhilfe, ab:

  • Krippen- und Kleinkindpädagogik
  • Elementarpädagogik
  • Arbeit mit Schulkindern
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Ganztagesschule
  • Stationäre Jugendhilfe
  • Heilpädagogische Einrichtungen

Perspektiven

  • Fachgebundene Fachhochschulreife, gültig für Bayern:  mit erfolgreichem Abschluss der Ergänzungsprüfung im Fach Englisch
  • Allgemeine Fachhochschulreife, gültig in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland: Mit erfolgreichem Abschluss im Fach Mathematik und der Ergänzungsprüfung im Fach Englisch
  • Fachgebundene Hochschulreife, gültig für pädagogische und psychologische Studiengänge an Universitäten: Mit einer Prüfungsnote „sehr gut“ (bis 1,5) sowohl im Abschlusszeugnis der Fachakademie als auch im Zeugnis der Fachhochschulreif